Der Weg zu Dir

Yoga wird häufig mit dem Ausüben von bestimmten Posen oder Asanas assoziiert. Dies ist allerdings nur ein Aspekt von Yoga. Die wortwörtliche Übersetzung von Yoga, welches ein Sanskrit-Wort ist, bedeutet “Einheit” oder “Verbundenheit”.

Das eigentliche Ziel von Yoga ist dementsprechend die Vereinigung der inkarnierten Seele (Jivatma) mit der höheren Seele (Paramatma).

Der indische Gelehrte Patanjali beschreibt den Weg des Yogas detailliert in seinen Yoga Sutras. Hier erläutert Patanjali die 8 sogenannten Glieder oder Stufen des Yogas, den Weg, der den Suchenden in Einheit mit seiner höheren Natur bringt, in die Vereinigung des Jivatma mit dem Paramatma.

Diese 8 Stufen sind:

  1. Yama (Ethik; was man tun sollte)
  2. Niyama (Selbstreinigung; was man sollte vermeiden zu tun)
  3. Asana (Körperliche Übungen und Haltungen)
  4. Pranayama (Atemübungen oder die Kontrolle über den Atem erlangen)
  5. Pratyahara (Entzug der Sinne)
  6. Dharana (Konzentration)
  7. Dhyana (Meditation oder verlängerte Aufmerksamkeit)
  8. Samadhi (Einheit mit dem höheren Selbst)

 

yoga2.3.jpg

Yoga Kurse

Wöchentliche Yoga-Kurse


neue Studio kommt in Buchholz bald!

 

Ich freue mich von Dir zu hören

Adresse

Up de Hoge Luft 11, 21244 Buchholz in der Nordheide

E-Mail Adresse

christopherlbillings@gmail.com

Handy

+49 1577 7748 127

Search